Buchtipps für Autoren

Buchtipps für Autoren

Fünf Buchtipps für Autoren

Mir hat einmal ein kluger und erfolgreicher Autorenkollege gesagt, der größte Teil der „Schreibzeit“ sei die „Lesezeit“. Lesen ist für Autoren wie das Essen oder das Atmen. Wir brauchen den Input, um Output bieten zu können. Wir tauchen beim Lesen, ganz anders als der „normale“ Leser, quasi in unser Fachgebiet ein. Deshalb ist es unerlässlich, regelmäßig zu lesen und so immer wieder Sprache aufzunehmen. Hierfür eignen sich natürlich besonders die literarischen Vorbilder, die der eine oder andere Autor sicher für sich gewählt hat. Aber es gibt auch noch die Fachliteratur für Autoren, denn Schreiben ist und bleibt ein Handwerk. Die beste Story bleibt ungelesen, wenn der Autor den Leser mit seiner Sprache nicht zu fesseln versteht. Und die schönste Poesie landet in der Schublade, wenn der Autor sich nicht vermarkten kann. Für den Anfang reicht es sicher, Blogs und Essays im Internet zu lesen. Doch ich empfehle unbedingt, Fachbücher zum Schreiben zu lesen und sogar durchzuarbeiten. Sie erweitern den Horizont und stärken nicht nur unsere Motivation sondern auch den Stil und die Form unserer Texte. Fünf Titel möchte ich ganz besonders hervorheben.

Tipp 1: Ein Klassiker, der immer wieder gute Dienste leistet, obwohl er bereits 1997 erschienen ist:

Wie man einen verdammt guten Roman schreibt von James N. Frey

Tipp 2: Dieser Titel ist vor allem wegen seiner praktischen Tipps sehr zu empfehlen. Außerdem bedient er zahlreiche Genres vom Krimi bis zum journalistischen Text.

Die 50 Werkzeuge für gutes Schreiben von Roy Peter Clark und Kerstin Winter

Tipp 3: Wer sich bei einer Tasse entspannen möchte und in das Leben als Autor schnuppern will, ist mit diesem Einsteigerbuch gut bedient.

Ein Buch schreiben – Schritt für Schritt Autor werden von Robert Bach

Tipp 4: Manche Bücher sind einfach Klassiker. Das folgende Buch möchte ich in meinem Bücherregal nicht missen, denn die Autorin spricht wohl jedem aus der Seele, der schreibt. Ein Buch voller wichtiger Hinweise und wohltuend konkret.

Dorothea Brande – Schriftsteller werden

Tipp 5: Spannender Ansatz zu Fragen der inneren Bereitschaft für das Autorenleben.

Karen Christine Angermayer: Bist Du bereit fuer Dein Buch und das Abenteuer Autor sein?: Das Arbeitsbuch mit 250 Fragen fuer Deine Klarheit und Deine Entscheidungssicherheit

Autorenratgeber

 

(Quelle: Autorentrainingblog bei Wordpress)

 

Autorentraining vollkommen flexibel, ohne Anmeldung oder Vertrag? Und trotzdem ein Feedback, wann immer es geünscht wird? Das gibt es hier beim TextTime Autorentraining - flexibel, umfassend, preiswert

App

App

App

Merken

Merken


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
* Preise inkl. MwSt.