Autorenmanagement

Autorenmanagement

 

Autorenmanagement ist eine leidige aber notwendige Angelegenheit für jeden, der mit seinen eigenen Texten Geld verdienen will. Egal, ob es um Produktbeschreibungen geht oder um historische Romane, der Autor braucht eine Struktur. Diese Struktur kann zwischen einem festen Tagesplan oder der saisonalen nächtlichen Schreibtätigkeit liegen. Welche Struktur für den Einzelnen die richtige ist und wie sie konsequent umgesetzt werden kann, zeigt ein individuelles Coaching bezüglich des Autorenmanagement.

Ein erfahrener Coach bezieht die folgenden Aspekte ein:

  • Zeitmanagement
  • Motivationssteigerung
  • Belohnungssystem
  • persönliche Verhältnisse des Autors
  • Entspannungsfähigkeit

In einem effektiven Coaching erfährt der Autor viel über sich selbst und seinen eigenen Kontext, seine Motive und seinen Bezug zu seiner Arbeit. Außerdem berücksichtigt ein erfahrener Coach die sinnvolle Aufteilung zwischen den Aspekten Marketing, Produktivität und Ich-Bestimmung des Autors. Das ist notwendig, damit der Schreibende nicht früher oder später ein Burnout entwicklet, dass seine Kreativität hemmt. Manche Autoren sind wie rohe Eier ohne Schale. Emotional, sensibel, autonom. Sie brauchen einen ganz speziellen Umgang mit sich selbst. Ein erfahrener Coach kann das bieten.

Mehr zum Thema Coaching für Autoren finden Sie hier.

Schmucklinie1

Ich habe mir nie vorgenommen, zu schreiben. Ich habe damit angefangen,als ich mir nicht anders zu helfen wusste.

Herta Müller, Literatur-Nobelpreisträgerin

Schmucklinie1

 

App

App

App

 

Lesen Sie regelmäßig im kostenlosen Newsletter, wie Sie Ihr eigenes Autorenmanagement verbessern können.